Vaerelse oppe 9125

Mietbedingungen 2018

Der Mietvertrag

Der Mietvertrag umfaβt das Ferienhaus mit Hausrat und Müllabfuhr. Das Schluβreinemachen sowie Wasser und Energieverbrauch ist in dem Preis der Miete mit eingeschlossen.

Aufhebung

Der Mieter kann jederzeit den Mietvertrag aufheben. Aufhebungen werden wie folgt berechnet:

Bei Aufhebung des Vertrages bis zu 60 Tagen vor der Ankunft, wird 50% der Mietsumme , sowie die hinterlegte Summe und der Betrag für die Reinemachung und für den Verbrauch zurückerstattet. Bei Aufhebung des Vertrages bis zu 14 Tagen vor der Ankunft, wird 25% der Miete zurückerstattet, sowie die Hinterlegte Summe und der Betrag für die Reinemachung und für den Verbrauch. Hinzu kommt eine Behandlungsgebühr von DKK 200.

Übertragung des Mietvertrages

Es ist dem Mieter erlaubt – gegen eine Behandlungsgebühr von DKK 200 – den Mietvertrag an einen anderen Mieter zu übertragen.

Reinemachung – Verantwortung des Mieters

Das Schluβreinemachen ist in allen Aufenthalten mit eingeschlossen und ist in der Mietsumme mit eingeschlossen.
Der Mieter verpflichtet sich dazu, das Ferienhaus ordentlich zu behandeln und muβ dafür sorgen, daβ die Mietsache bei der Abreise in aufgeräumtem und saubergemachtem Zustand verlassen wird. Geschirrspülen, Reinigung des Ofens, des Kuhlschrankes und Leeren des Abfalles ist im Schluβreinemachen nicht mit eingeschlossen, und muβ vor der Abreise von den Gästen vorgenommen warden.

Wird ein Hund mitgebracht, dann muβ der Mieter vor der Abreise das Haus in bezug auf Hundehaare reinigen.

Schäden auf Haus oder Hausrat

Der Mieter haftet für alles zum Hause gehörende und ist ebenfalls dazu verpflichtet vor der Abreise etwaige Schäden auf Haus oder auf Hausrat, die er selbst verursacht hat, zu ersetzen. Falls während des Mietverhältnisses Schäden entstehen sollten, ist der Mieter sofort dazu verpflichtet dem Vermieter diesbezüglich zu unterrichten, damit die Angelegenheit in Ordnung gebracht werden kann.

Der Eigentümer des Hauses trägt keine Verantwortung gegenüber dem Mieter oder dessen Eigentum. Der Mieter trägt somit selbst die Verantwortung für seine Versicherungsdeckung während seines Aufenthaltes.

Hinterlegte Summe

Der Mieter hinterlegt, gleichzeitig mit dem letzten Teil der Miete, eine Summe von DKK 3.500. Dieser Betrag dient als Sicherheit für etwaige Extrakosten für den Vermieter, z.B. infolge von fehlendem Aufräumen/Reinemachen, zerstörten Sachen, eines ungewöhnlich hohen Wasser- und Energieverbrauches oder bei festgestelltem Rauchen im Hause.
Die hinterlegte Summe oder die Restsumme kommt dem Mieter spätestens 14 Tage nach der Abreise zu.

Abrechnung von Wasser und Energie

Wasser- Strom- und Heizungsverbrauch ist in der Mietsumme mit eingerechnet, und ist auf DKK 178 pro Tag berechnet. Wir überprüfen jedoch vor der Ankunft und bei der Abreise die Verbrauchsmesser und zeigt sich ein für den Aufenthalt ungewöhnlich hoher Verbrauch, dann kann der Vermieter, gegen Nachweis, den Mehrverbrauch bei der Abrechnung der hinterlegten Summe gegenrechnen.

Bezahlung

Unmittelbar nach der Buchung erhält der Mieter eine Quittung für die Buchungsgebühr die 50% der Mietsumme ausmacht. Das Geld wird innerhalb einer Woche von der Kreditkarte des Mieters abgehoben.
2 Monate vor dem Datum des Einzuges, erhält der Mieter eine Zahlungsanweisung für die letzten 50% der Mietsumme sowie für die Summe die hinterlegt werden muβ.
Bei der Buchung später als 2 Monate vor der Mietperiode ist die gesamte Mietsumme sowie die zu hinterlegende Summe auf einmal einzuzahlen.
Spätestens 14 Tage nach der Abreise wird der auszuzahlende hinterlegte Betrag berechnet und dem Konto des Mieters überwiesen.

Beanstandungen

Sollte es wider Erwarten Beanstandungen im Zusammenhang mit dem Hause geben, ist dies schnellst möglich dem Vermieter mitzuteilen. Der Vermieter wird so schnell wie möglich den Mangel beheben.
Beanstandungen betreffend das Reinemachen ist dem Vermieter sofort bei der Ankunft und vor dem Einzug ins Ferienhaus mitzuteilen. Der Vermieter wird hiernach schnellstens das Ferienhaus besichtigen und eventuelles weiteres Reinemachen in die Wege leiten.

Lärm

Denk an die Nachbarn!
Denken Sie daran, Fenster und Türen geschlossen zu halten, wenn Sie Musik spielen oder eine Party veranstalten. Nach 23.00 Uhr, muss Ruhe herrschen, Gäste dürfen drinnen bleiben, Lärm, der die Nachbarn stört, wird bei Bedarf der Polizei gemeldet. Wir bitten Sie, dies zu berücksichtigen, damit auch in Zukunft alle das Haus genießen können.

Zahlungsmethoden

Wir nehmen Dankort, Visa und Mastercard entgegen. Dies ist auch ganz unten auf der Homepage illustriert.